Zum Inhalt

Gebühren

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen sind in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) geregelt. Nach § 1 GOT ……“stehen den Tierärzten…… Vergütungen……zu“.

Die Höhe der Gebühr für die jeweils erbrachte Leistung richtet sich nach dem in der GOT beschriebenen Gebührenverzeichnis. So kostet z.B. die Untersuchung eines Hundes 13,47 €, die Untersuchung einer Katze 8,98 €, eine Injektion bei Hund und Katze 5,77 €, jeweils nach dem einfachen Satz. Der Tierarzt kann jedoch die Gebührenhöhe, je nach Schwierigkeit des Falls oder des erforderlichen Zeitaufwandes, nach eigenem Ermessen stufenlos zwischen dem einfachen bis dreifachen (im Notfall sechsfachen) Satz wählen.

In unserer Praxis werden in der Regel Gebühren nach dem  1,3-fachen Satz der Gebührenordnung berechnet. Diese können in bar, per EC oder (unter bestimmten Voraussetzungen) per Rechnung beglichen werden.

Gerne beraten wir Sie vor einer Behandlung oder einem geplanten Eingriff über eventuell anfallende Gebühren.